Intelligenzspielzeuge für Katzen – Geistige Auslastung & viel Spaß

Lesedauer 6 Minuten

Vor allem Wohnungskatzen neigen zur Langeweile, wenn sie nicht geistig ausgelastet und beschäftigt werden. Deswegen solltest Du Deinen „Stubentigern“ etwas Abwechslung bieten. Eine tolle Möglichkeit hierfür sind Intelligenzspielzeuge für Katzen geeignet. Wir zeigen Dir in diesem Beitrag, wie Deine Katze spielerisch denken kann und somit eine tolle Beschäftigung im Alltag hat.

Katzen sollten täglich beschäftigt werden

Katzen sind von Natur aus Jäger. Durch die Jagd wird ihr Geist angestrengt und sie bewegen sich. Das beugt Übergewicht bei Katzen vor und hält Geist und Körper fit. Doch nicht jede Katze ist ein Freigänger und kann die normalen Instinkte ausleben.

Reine Wohnungskatzen benötigen dementsprechend einen Ausgleich. Hierdurch vermeidest Du, dass Deine Katze Verhaltensauffälligkeiten zeigt. Auch stellen Katzen, die ausreichend Auslastung erhalten, weniger an und sind glücklicher und entspannter. Ein weiteres Problem ist, dass viele Wohnungskatzen an Übergewicht leiden. Das ist kein Spaß und kann zu schwerwiegenden Erkrankungen der Gelenke und Organe führen. Spätestens nach einer Kastration der Katze kommt schnell mehr Gewicht auf die Waage.

Intelligenzspielzeuge für Katzen
Nicht nur Kitten lieben es, zu spielen. Auch viele erwachsene Katzen möchten beschäftigt werden. So schaffst Du zudem einen Ausgleich, wenn Deine Katze nicht auf natürliche Weise jagen gehen kann.

Um Deine Katze auszulasten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben dem Clickertraining und anderer Beschäftigung für Deine Fellnase, gibt es auch verschiedene Intelligenzspielzeuge für Katzen.

Sind Katzen Einzelgänger?

Immer noch hält sich das Gerücht, Katzen wären Einzelgänger. Das stimmt aber nicht. Katzen sind Einzeljäger. Das bedeutet, sie jagen zwar alleine, umgeben sich aber ansonsten gerne mit Argenossen. Ganz egal wie viel Du Deine Katze also auslastest, auch wenn Du dafür Intelligenzspielzeuge für Katzen nutzt, Deine Katze sollte nicht alleine leben.

Natürlich müssen die Tiere zusammen passen und sich auch mögen und vertragen. Allerdings solltest Du Deine Katze nicht alleine halten – selbst wenn Du 24 Stunden rund um die Uhr zuhause bist. Einen Artgenossen können wir Menschen nämlich nicht ersetzen.

Intelligenzspielzeuge für Katzen – warum das denn?

Ziel der Intelligenzspielzeuge für Katzen ist es, dass sich Deine Fellnase zum einen ihr Futter verdient und sich dadurch bewegt und beschäftigt. Katzen macht es Spaß, sich das Futter zu verdienen. Und Du kannst Dir sicherlich vorstellen, dass es viel spannender ist, wenn es ihr nicht einfach vor die Nase gestellt wird, oder?

Aber es ahmt auch Jagdsequenzen in gewisser Weise nach und somit ist es eine artgerechte Auslastung, die Deiner Katze bestimmt gefallen wird. Somit wirst Du Intelligenzspielzeuge für Katzen nicht nur mit Futter finden, sondern auch Anregungen zum Spiel.

Übrigens: Kitten und junge Katzen erfreuen sich eher an Spielen, bei denen sie Springen, Toben und Rennen können. Erst ab einem Alter von zirka acht Monaten finden sie auch Freude daran, ihr Köpfchen einzusetzen. Beachte das bitte beim Kauf eines Intelligenzspielzeugs für Deine Katze.

Meine Katzen haben keine Lust auf Intelligenzspielzeuge

Vielleicht wirst Du jetzt antworten, dass Deine Katzen gar keine Lust auf Intelligenzspieleuge haben. Gerade Katzen, die vorher noch nie eine solche Beschäftigung kennengelernt haben, tun sich schwer damit. Meist dauert es einige Zeit, bis sie sich dafür begeistern lassen. Unsere klare Empfehlung: Zwinge Deiner Katze nichts auf. Aber biete es ihr immer wieder an. Häufig lohnt sich die Geduld aus.

Häufig lässt der Spieltrieb bei älteren Katzen nach. Achte bei der Wahl darauf, dass Du eine passende Beschäftigung für Deine Katze findest. Nicht jede Katze hat auf alle Möglichkeiten Lust. Das ist vollkommen in Ordnung. Wir haben ja auch unsere Vorlieben und mögen gewisse Tätigkeiten nicht.

Welche Intelligenzspielzeuge für Katzen gibt es?

Welches Intelligenzspielzeug für Deine Katze geeignet ist, hängt ganz vom Charakter und den Vorlieben Deiner Katze ab. Du kannst auch mehrere ausprobieren, denn so bringst Du immer mal wieder etwas Abwechslung ind en Alltag.

Katzenball / Futterball

Ein Futterball ist leicht erklärt: Dieser Ball hat einige Öffnungen. Du gibst die Leckerlis durch eine Öffnung und Deine Katze versucht nun, an das Futter zu gelangen. Gerade aktive Katzen mögen den Futterball besonders gerne, da natürlich Bewegung ins Spiel kommt.

Durch das Drehen und Rollen mit der Pfote kugeln dann Leckerli aus dem Futterball. Bei einigen Futterbällen kannst Du einstellen, wie viel Leckerli rausrollen.

Sehr schön an dieser Möglichkeit ist, dass Deine Katze sich bei anderen Intelligenzspielzeugen weniger bewegt und sich hierbei austoben kann. Beim Kauf eines Futterballs achte bitte auf die Größe. Einige Katzenbälle kannst Du sogar mit einer vollen Tagesration bestücken, sodass Deine Katze oder Dein Kater dafür arbeiten muss.

Alternativ eignen sich auch Produkte, die nicht die Form eines Balls, sondern eher einer Maus haben:

Activity Board / Fummelbrett

Bei einem Activity Board sind auf einem Grundbrett meist verschiedene Module befestigt. Hier soll Deine Katze ihre Sinnesorgane aktivieren und Durch Sehen, Teste und Riechen Aufgaben lösen. Belohnt wird sie durch Leckerlis oder aber durch Spielzeug.

Deine Katze lernt bei diesem Intelligenzspielzeug, Strategien festzulegen, um an die „Beute“ zu gelangen. Das erfordert nicht nur Geschicklichkeit, sondern auch Geduld bzw. Ausdauer.

Achte beim Kauf darauf, dass sich das Activity Board leicht reinigen lässt und rutschfest ist. Lässt es sich gut reinigen, zum Beispiel in der Spülmaschine, kannst Du nämlich sowohl Trockenfutter als auch Nassfutter für Katzen nutzen.

Das Schöne an so einem Board ist, dass es auch älteren und kranken Katzen eine tolle Beschäftigung bietet und Du unterschiedliche Schwierigkeitsgrade nutzen kannst. Das Board kann immer wieder genutzt werden und wird für die meisten Katzen somit auch nicht langweilig.

4,6 von möglichen fünf Sternen erhielt das Trixie 4580 Cat Activity Fun Board auf Amazon, was von rund 11.500 Bewertungen ein fantastisches Ergebnis ist:

Amazon Prime15,49 €
Stand: September 25, 2022 1:38 pm Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen

Weitere Fummelbretter

Hier noch weitere sogenannte Fummelbretter, die eine gute Bewertung erhielten:

Futterlabyrinth

Auch beim Futterlabyrinth soll sich Deine Katze durch Köpfchen und Tastsinn Futter erarbeiten. An dieser Stelle noch mal ein kleiner Hinweis: Um Übergewicht zu vermeiden, solltest Du dieses Futter natürlich von der normalen täglichen Ration abziehen.

Futterlabyrinth für Katzen
Hier siehst Du als Intelligenzspielzeug für Deine Katze ein Futterlabyrinth. Die Öffnungen an den Seiten sind meist nur so groß, dass die Pfote rein passt. Dein Katze muss nun das Futter bewegen, damit es unten raus fällt. Wenn Du zum Beispiel eine Maine Coon mit großen Pfoten hast, können wir Dir sagen: Auch für diese Katzenrasse ist das Spielzeug geeignet.

Das Futterlabyrinth ist meist wie ein kleiner Turm aufgebaut, in dem Du oben das Futter füllst. Bei diesen Produkten gibt es häufig auch mehrere Schwierigkeitsgrade. Auf dem Bild oben kannst Du sehr schön erkennen, wie das Labyrinth funktioniert.

Sehr gut gefällt uns der Catit Food Tree:

Der Catit Futterbaum gehört nämlich zu der Catit Senses Katzenspielzeugserie. Du kannst alle Bestandteile dieser Serie miteinander verbinden und so entseht ein richtiger Spielparcours mit viel Abwechslung für Deine Fellnase. Mit den Spielschienen kannst Du zum Beispiel die Catit Kratzbretter, den AntiSchlingnapf und weitere Elemente miteinander verbinden und immer wieder anders aufbauen. So hast Du nicht nur Intelligenzspielzeuge für Deine Katze, sondern förderst auch den Krallenabrieb und kannst Katzengras anbieten.

Auch wenn Du Dir vielleicht nicht alle Elemente direkt kaufen bzw. leisten kannst, so ist es doch toll, die Option zu haben, es immer mehr zu erweitern oder?

Worauf sollte ich generell beim Kauf von Spielzeug für Katzen achten?

Zum einen solltest Du Dir vor dem Kauf natürlich überlegen, welche Eigenschaften das Produkt haben sollte. Fummelbretter sorgen vor allem für eine kognitive Auslastung. Möchtest Du, dass Deine Katze sich mehr bewergt, solltest Du Dich für ein interaktiveres Spielzeug entscheiden. Manche Katzen langweilen sich schnell. Dementsprechend solltest Du auch die Wahl darauf ausrichten.

Desweiteren ist auch das Material bei Intelligenzspielzeugen für Katzen wichtig. Kunststoff lässt sich am besten reinigen. Unbehandeltes Holz ist schonender für die Natur und vor allem für Katzen geeignet, die gerne alles anknabbern. Allerdings kannst Du Holz nicht mit allem Futter befüllen, da es sich schlecht von Nassfutter säubern lässt.

Mag Deine Katze Geräusche? Dann achte beim Kauf darauf, ob das Intelligenzspielzeug für Deine Katze Geräusche anbietet.

Intelligenzspielzeuge für Katzen selbst bauen

Wenn Du handwerklich geschickt bist, kannst Du auch Intelligenzspielzeuge oder generell Spielzeug für Katzen selbst bauen bzw. basteln. Wir werden Dir in einem unserer nächsten Beiträge einige Inspirationen hierfür geben.

Vorweg möchten wir an dieser Stelle aber nehmen, dass Du unbedingt aufpassen musst, dass keine Verletzungsgefahr besteht. Gerade bei Holz können schnell Splitzer in die Tatzen gelangen.

Wenn Du aber die Sicherheit beachtest, ist es eine tolle Möglichkeit. Denn das Basteln und Bauen für unsere Tiere macht einfach Spaß. Vor allem dann, wenn sie viel Interaktion damit zeigen und sich die Mühe gelohnt hat oder?

Unser Fazit

Wie Du siehst, gibt es eine große Auswahl an Intelligenzspielzeugen für Katzen. Nun liegt es natürlich an Dir, das passende auszuwählen. Wenn Du handwerklich geschickt bist, kannst Du auch einiges selbst bauen.

Egal, für was Du Dich entscheidest: Bietest Du Deiner Katze Beschäftigung, ist das schon der erste Schritt. Deine Katze wird es Dir mit Sicherheit danken. Und außerdem macht es so viel Spaß, den geliebten Tieren beim Spielen zu zu schauen oder selbst aktiv mit ihnen zu spielen, oder?

Berichte uns gerne in einem Kommentar: Wie beschäftigst Du Deine Katzen? Hast Du schon mal Intelligenzspielzeuge ausprobiert? Vielleicht hast Du ja auch tolle Empfehlungen, die Du unseren anderen Lesern mitteilen möchtest? Wir freuen uns über Dein Feedback.

  • letzte Posts

Seit Jahren beschäftige ich mich mit der artgerechten und gesunden Haltung von Tieren. Neben Tierschutz liegt mir außerdem auch Artenschutz am Herzen.

Durch meine Hündin Mira erlebe ich täglich, wie sozial und empathisch Tiere sind. Deswegen ist es mir wichtig, Menschen aufzuklären und so die Welt für Tiere ein Stückchen besser zu machen.

Besser bekannt bin ich unter dem Usernamen SLEEPHERDS auf Instagram und meinem Blog.

  • Regenmäntel für Hunde
    4 Regenmäntel für Hunde im Test inklusive unserem Testsieger

    So manch ein Mensch oder gar Hundebesitzer belächelt es vielleicht, wenn ein anderer Hundebesitzer vorbei kommt und der Hund einen Mantel trägt. Vielleicht geht es auch Dir so? Daher wollen wir Dich in diesem Beitrag überzeugen, dass Regenmäntel für Hunde durchaus Sinn machen! Natürlich kommt es unter anderem auch auf die Qualität des jeweiligen Mantels an. Deswegen haben wir für Dich vier Hunderegenmäntel getestet und zeigen Dir natürlich auch unseren Testsieger.

  • Wetterfeste Kleidung für Hundebesitzer
    Wetterfeste Kleidung für Hundebesitzer – 5 Empfehlungen

    Du kennst sicherlich auch den Spruch: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Und dieser alten Weisheit können wir grundsätzlich zustimmen. Denn die Wahl der richtigen Bekleidung kann Dich bei Wind und Wetter schützen und sollte dabei natürlich auch bequem sein. Als langjährige Hundehalter haben wir schon einiges ausprobiert und können Dir die besten Empfehlungen für wetterfeste Kleidung für Hundebesitzer geben.

  • Nano Aquarium
    Nano Aquarium – 10 wichtige Tipps für ein schönes Miniaquarium

    Wenn Du nicht viel Platz hast, von der Aquaristik begeistert bist und Energie sparen willst oder erstmal in die Aquaristik einsteigen möchtest, empfiehlt sich ein Nano Aquarium. Doch nur weil dieses Aquarium klein ist, heißt das nicht automatisch, dass Du nicht bei der Einrichtung und Pflege einiges beachten musst. Denn gerade ein Nano Aquarium kann anspruchsvoll sein.

Schreibe einen Kommentar