Yorkshire Terrier Steckbrief – alles über Charakter, Pflege und Haltung

Yorkshire Terrier

Der Yorkshire Terrier stammt ursprünglich aus Großbritannien und wurde dort zur Jagd auf Ratten und Mäuse eingesetzt. Im letzten Jahrhundert wurde der Hund auch über die Landesgrenzen Großbritanniens immer beliebter und auch in Deutschland konntest Du diese Hunderasse einige Jahre an jeder Ecke sehen. Oft verbindet man den Yorki mit kläffenden Schoßhündchen, die vielleicht noch eine Schleife im Haar tragen. Aber ist trifft diese Vorstellung wirklich zu? Wir erzählen Dir alles über die kleine Rasse mit oho!

Jack Russell Terrier – das fröhliche Energiebündel im Rasseportrait

Jack Russell Terrier

Der fröhliche und energiegeladene Jack Russell Terrier erobert Dein Herz garantiert im Sturm. Der Vierbeiner ist ausgeglichen, sehr aktiv und vor allem klein. Das bedeutet für Dich, dass Du den Jack Russell Terrier problemlos in kleine Wohnungen halten kannst, aber auch seine pflegeleichte Ader macht es Dir möglich, ihn auch mal über wenige Stunden allein zu lassen. Die Rasse des Jack Russell Terriers ist wirklich beliebt bei älteren Damen, kleinen Familien mit Kindern, aber auch bei Paaren sowie Singles gleichermaßen. Wenn Du also auf einen aktiven Begleiter wert legst, dann wäre dieser Vierbeiner womöglich die richtige Wahl.