Hundegeschirr – Welche Größe ist die Richtige?

Damit das Hundegeschirr auch seinen Zweck bestmöglich erfüllen kann, muss es perfekt passen. Nur dann kann es richtig eingesetzt werden. Ich möchten Dir in diesem Artikel zeigen wie Du die Richtige Größe ermitteln kannst! In der Regel wirst Du mit solchen Größentabellen und Beispielen konfrontiert:
GrößeHunderasse
XSWelpen, Chihuahua
SYorkshire Terrier
MDackel, Malteser, Jack Russel
LMops, Westie
XLBulldogge, Beagle
Bitte mache nicht den Fehler, Dich nach solchen Angaben zu richten! Diese Größenangaben sind in keiner Weise genormt. Genauso wenig solltest Du nach dem Gewicht Deines Hundes gehen, denn auch hier ist die Wahrscheinlichkeit groß, das Du das Geschirr umtauschen musst. Wenn Du zum Beispiel einen Hundemantel in Größe M für Deinen Hund im „Laden um die Ecke“ gekauft hast und jetzt ein Hundegeschirr in Größe M im Onlineshop bestellst, wird dieses Geschirr vermutlich nicht passen.  Daher schaue bitte IMMER in die Größentabellen zu den einzelnen Produkten und vergleiche diese mit den Maßen Deines Hundes.
Messe als erstes Deinen Hund aus! Entscheidend bei der richtigen Größe ist nicht die Angabe von XS – XL, sondern der Halsumfang des Hundes und der Brustumfang des Hundes.

Ausmessen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Halsumfang messen (siehe Bild)

Dort wo das Halsband sitzt, legst Du das Maßband um den Hals und lässt hierbei bitte genug Platz, um einen Finger zwischen Hals und Maßband schieben zu können. Schreibe das ermittelte Maß auf.

2. Brustumfang messen (siehe Bild)

Messe an der breitesten Stelle, genau hinter den Schulterblättern. Ermittel den Umfang genau wie bei dem Halsumfang aus Schritt 1. Schreibe dieses Maß ebenfalls auf. Jetzt hast Du die wichtigsten Maße ermittelt und kannst in einem Onlineshop mit einer vernünftigen Größentabelle bestellen. Die Tabelle könnte in etwa so aussehen:
GrößeHalsumfangBrustumfangHunderasse
XS21-26cm29-39cmWelpen, Chihuahua
S25-30cm30-43cmYorkshire Terrier
M33-41cm38-55cmDackel, Malteser, Jack Russel
L37-43cm47-65cmMops, Westie
XL42-50cm54-75cmBulldogge, Beagle
Sollte Ihre Messung genau zwischen 2 Größen liegen, wählen Sie bitte immer die größere Größe aus.

Alternative – Massanfertigung

Wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen, ist die individuelle Maßanfertigung eines Hundegeschirrs die Ideallösung. Wie Du das Geschirr richtig anlegst erfährst Du hier.

2 Gedanken zu „Hundegeschirr – Welche Größe ist die Richtige?“

    • Lieber Herr Brühl, das ist tatsächlich davon abhängig, für welches Geschirr Sie sich entschieden haben. Wenn Sie uns die Marke und das Modell zukommen lassen, schaue ich mir das gerne für Sie an. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wirklich alle Hersteller unterschiedlich ausfallen und man somit sehr genau schauen muss, bevor man sich für ein Geschirr entscheidet.
      Viele Grüße von der Nordsee, Wiebke

      Antworten

Schreibe einen Kommentar