Fleecejacken für Hunde – die 2 besten Empfehlungen für die Übergangszeit

Lesedauer 5 Minuten[04/2024] Nicht jeder Hund benötigt einen Mantel, so viel steht fest. Doch einige Hunde benötigen aufgrund ihres Alters, der Fellstruktur, diverser Ereignisse oder bestimmten Erkrankungen eine zusätzlich wärmende Schicht. Fleecejacken für Hunde sind perfekt geeignet für die Übergangszeit an trockenen Tagen oder für Hunde, die nur eine leichtere Unterstützung benötigen. In diesem Beitrag wollen wir Dir unsere top 2 Favoriten vorstellen.

Non-stop Dogwear Trekking Fleece Jacket

Non-stop Dogwear hat neue Fleecejacken für Hunde rausgebracht. Unter anderem das Modell „Trekking“, welches wir testen durften und Dir gerne vorstellen möchten (Du siehst es auch auf dem Titelbild dieses Beitrags).

Die Trecking Fleece Jacket ist optimal geeignet für die Übergangstage, als wärmende Schicht beim Hundetraining (in den Pausen) oder auf Wanderungen sowie für Hunde, die im Winter keinen zu starken Schutze benötigen.

Non-Stop dogwear trekking jacket Erfahrungen

Die Passform wurde vom Hersteller so gewählt, dass sie gezielt die großen Muskelgruppen Deines Hundes abdecken. Hierdurch werden diese warm gehalten, was vor Verletzungen schützt aber auch bei der Regeneration eine große Hilfe ist. Sind die großen Muskelpartien gut geschützt, kommt es zu weniger Verspannungen und Blockaden.

Gleichzeitig bietet die Trekking Jacket aber volle Bewegungsfreiheit und ist individuell an verschiedenen Punkten verstellbar. Durch robuste Beinschlaufen verrutschen diese Fleecejacken für Hunde nicht. Sehr praktisch: Diese Hundefleecejacke ist auch für Hunde mit tiefen Brustkörben geeignet.

Durch eine Öffnung kannst Du Deinen Hund bequem am Hundegeschirr anleinen. Für mehr Sicherheit sind zudem reflektierende Laschen verarbeitet.

Natürlich ist die weiche Hundejacke Trekking Fleece von Non-Stop Dogwear bei 30 Grad im Schonwaschgang waschbar. Bitte nutze jedoch keinen Weichspüler, Chemie oder Bleiche. Er ist sogar geeignet für den Trockner, wähle aber eine niedrige Temperatur.

Fleecejacken für Hunde – das sind unsere Erfahrungen mit dem Non-Stop Dogwear Trekking Fleece

Zuerst möchten wir Non-Stop für die schnelle Lieferung loben – wie immer ging alles „ratz fatz“. Auch der Trekking Fleece wird in einem praktischen Beutel geliefert, sodass Du ihn leicht verstauen kannst. Durch die kleine Kordel am Beutel kannst Du ihn dann auch ganz einfach an einem Rucksack befestigen, wenn die Temperaturen unterwegs ansteigen.

Er ist hochwertig verarbeitet. Wir konnten keine Fehler an den Nähten feststellen. Das Anziehen gestaltet sich einfach: Kopf durch, Mantel über den Rücken legen, die Hinterbeine durch die Schlaufen und dann die Schnalle auf dem Rücken verschließen. Allerdings ist er nicht für sehr „wuchtige Hunde“ geeignet. Wir haben ihn auch einer American Bulldog Hündin anziehen wollen, da war der Kragen jedoch zu schmal.

Der Verschluss ist etwas gewöhnungsbedürftig, da es sich hierbei nicht um einen Klickverschluss handelt. Allerdings hat der gewählte Verschluss den Vorteil, dass er nicht so schnell kaputt geht und sicher hält.

Sehr gut gefällt uns die Verstellbarkeit und die Passform. Gerade für Hunde, die häufiger unter Blockaden und Verspannungen leiden oder während einer Pause beim Hundesport warm gehalten werden müssen, ist eine solche Passform Gold wert.

Selbstverständlich haben wir auch ausprobiert, ob sich der Trekking Fleece wirklich so einfach waschen lässt und auch einen Trockner „überlebt“. Und wir können sagen: Ja, das ist kein Problem.

Wir finden, dass der Hersteller mit diesen Fleecejacken für Hunde eine tolle Erweiterung des Sortiments getroffen hat und können ihn Dir ans Herz legen. Von der Größe kannst Du die normale Größe Deines Hundes wählen. Miss ihn also bitte vorher unbedingt aus und vergleiche mit der Größentabelle.

Hurtta Razzle-Dazzle Midlayer – Fleecejacken für Hunde

Bei dem Hurtta Razzle-Dazzle Midlayer handelt es sich um eine Fleece-Wendejacke – glatter, technischer Strick auf einer Seite, weiches Fleece auf der anderen. Sie hat keine Schnallen, Reißverschlüsse oder Beinschlaufen. Sie hat eine Öffnung für den Kopf und zwei Öffnungen jeweils für die Vorderbeine, sodass Du sie nicht gesondert verschließen musst. Dennoch ist sie ganz einfach verstellbar, zum Beispiel in der Rückenlänge, im Taillenumfang als auch am Kragen. Das Macht sie für viele Hunde sehr angenehm, gerade auch, wenn Du Deinen Welpen an Fleecejacken für Hunde erst gewöhnen möchtest.

Welche Seite Du nutzen möchtest, kannst Du abhängig vom Wetter, der Fellstruktur, den Temperaturen, der Aktivität und natürlich auch den persönlichen Vorlieben Deines Hundes machen. So ist sie auch perfekt für Pausen im Sport oder eben für normale Spaziergänge oder Wanderungen geeignet.

Der Hurtta Razzle-Dazzle Midlayer liegt schön am Hund an, bietet aber dennoch genug Freiraum für Bewegung und für die Luftzirkulation, die notwendig ist, dass er auch wärmt.

Hurtta Razzle-Dazzle Midlayer Fleecejacken für Hunde

Für mehr Sicherheit hat der Hersteller helle Rücknahtreflektoren verarbeitet

Hurtta liefert plastikfrei und ist sehr darauf bedacht, die Umwelt möglichst wenig zu belasten. Daher ist der verwendete Stoff auch als ungiftig zertifiziert worden und entspricht den STANDARD 100 by OEKO TEX

Waschbar sind die Fleecejacken für Hunde von Hurtta, die Du in zwei Farben bestellen kannst (grau-grün und rot-beetrot, wobei zweiteres eher in den pinken Bereich geht), bei 40°C. Allerdings sind sie nicht trocknergeeignet. Auch auf Weichspüler, Bleiche oder andere chemische Reinigung musst Du verzichten.

Fleecejacken für Hunde – das sind die Vorteile und Nachteile vom Razzle-Dazzle Midlayer

Der Razzle-Dazzle Midlayer ist sehr hochwertig verarbeitet. Er kann als „Einzelstück“ verwendet oder unter Regenmäntel für Hunde gezogen werden. So kannst Du den Hunderegenmantel ganz einfach zum Wintermantel umfunktionieren, sofern Dein Hund keine dicken Wintermäntel für Hunde benötigt.

Er ist sehr weich und unsere Hunde fühlen sich darin wohl. Die Bewegungsfreiheit ist absolut gegeben und er rutscht auch bei starker Interaktion nicht. Wir haben unsere Produkte mehrfach in der Waschmaschine gewaschen und konnten keine Verschlechterung der Qualität feststellen.

Razzle Dazzle Midlayer Hurtta Erfahrungen

Aus unserer Sicht ist der einzige Nachteil, dass das Ausziehen nicht immer so einfach ist, wenn Dein Hund an den Vorderbeinen ggfs. Erkrankungen hat. Sofern Dein Hund Älter ist oder zum Beispiel ED hat, solltest Du lieber auf ein Modell zurück greifen, bei dem Du die Vorderbeine nicht durch Öffnungen ziehen und schieben musst.

Tipp: Hurtta RazzleDazzle Midlayer anziehen / ausziehen

Wenn Du den Razzle-Dazzle Midlayer für Hurtta verwenden möchtest, haben wir einen richtig guten Tipp, wie Du ihn Deinem Hund besser anziehen und ausziehen kannst. Wir haben etwas rumprobiert. Normalerweise würdest Du vielleicht diese Fleecejacken für Hunde erst über den Kopf ziehen und dann die Beine durch die jeweilige Öffnung „stecken“. Unser Tipp: Ziehe erst die Beine durch und streife den Midlayer dann über den Kopf zum Anziehen. Das geht schneller und ist auch für Deinen Hund angenehmer.

Beim Ausziehen machst Du es dann genau andersrum: Du raffst den Midlayer, um ihn dann erst über den Kopf zu ziehen, sodass Dein Vierbeiner dann mit den Beinen ganz einfach rausschlüpfen kann. Durch diese Vorgehensweise musst Du die Beine nicht biegen und stopfen, was gerade für Hunde mit Gelenkproblemen eine große Hilfe ist.

Fazit: Fleecejacken für Hunde sind sinnvoll, aber achte auf Qualität

Es gibt viele Gründe, die für Fleecejacken für Hunde sprechen. Zum einen gibt es Hunde, die in den Pausen im Hundesport oder auch bei kälteren Temperaturen nicht direkt Wintermäntel für Hunde benötigen. Andere Hunde benötigen während der Übergangszeit einen Schutz und wieder andere brauchen Hilfe, weil sie aufgrund von Alter oder / und Erkrankung ihre Körpertemperatur nicht mehr so gut bzw. noch nicht so gut regulieren können.

Beide genannten Fleecejacken für Hunde können wir empfehlen – es liegt ganz an Dir zu entscheiden, welcher am Besten zu Dir und Deinem Hund passt: Der Trekking Fleece von Non-Stop Dogwear ist eine Hundefleecejacke, die eher einzeln getragen wird. Den Razzle-Dazzle Midlayer von Hurtta kannst Du mit Regenmäntel für Hunde kombinieren und ihn somit an kälteren nassen Tagen als zusätzliche Schutzschicht für Deinen Hund nutzen. Wenn Du nach einem dickeren Mantel suchst, lies gerne auch unseren Beitrag Wintermäntel für Hunde. Dort stellen wir Dir verschiedene Modelle vor.

Wenn Du Fragen zu den Produkten oder Erfahrungen mit uns und den anderen Lesern teilen möchtest oder ggf. auch einen Tipp für gute Fleecejacken für Hunde hast, freuen wir uns über ein Kommentar von Dir.

  • letzte Posts

Seit Jahren beschäftige ich mich mit der artgerechten und gesunden Haltung von Tieren. Neben Tierschutz liegt mir außerdem auch Artenschutz am Herzen.

Durch meine Hündin Mira erlebe ich täglich, wie sozial und empathisch Tiere sind. Deswegen ist es mir wichtig, Menschen aufzuklären und so die Welt für Tiere ein Stückchen besser zu machen.

Besser bekannt bin ich unter dem Usernamen SLEEPHERDS auf Instagram und meinem Blog.

  • Fleecejacken für Hunde Erfahrungen Empfehlungen
    Fleecejacken für Hunde – die 2 besten Empfehlungen für die Übergangszeit

    Nicht jeder Hund benötigt einen Mantel, so viel steht fest. Doch einige Hunde benötigen aufgrund ihres Alters, der Fellstruktur, diverser Ereignisse oder bestimmten Erkrankungen eine zusätzlich wärmende Schicht. Fleecejacken für Hunde sind perfekt geeignet für die Übergangszeit an trockenen Tagen oder für Hunde, die nur eine leichtere Unterstützung benötigen. In diesem Beitrag wollen wir Dir unsere top 3 Favoriten vorstellen.

  • Hund frisst Erde
    Hund frisst Erde – die häufigsten 8 Ursachen und besten Tipps

    Dein Hund frisst Erde und Du fragst Dich, ob es eine harmlose Ursache gibt oder etwas ernsthaftes dahinter stecken könnte? In diesem Beitrag erfährst Du die häufigsten Gründe und hilfreiche Tipps, wie zukünftig dafür sorgst, dass Dein Hund keine Erde mehr aufnimmt.

  • Dürfen Hunde Spargel fressen
    Dürfen Hunde Spargel fressen? Die wichtigsten 3 Infos

    Es ist bald wieder soweit: Die Spargelzeit beginnt. Vielleicht liebst Du selbst diese Saison, freust Dich schon auf die ersten Stangen und fragst Dich jetzt: Dürfen Hunde Spargel fressen? Diese Frage beantworten wir Dir gerne in diesem Beitrag und geben Dir wie gewohnt jede Menge Tipps mit auf den Weg.

Schreibe einen Kommentar