Anny-x Hundegeschirre – der perfekter Tragekomfort!

Einen Vierbeiner anzuschaffen, ist doch kinderleicht. Doch wie sieht es eigentlich mit der Frage, Hundehalsband oder Hundegeschirr aus? Hier schneiden sich viele Meinungen, aber auch Experten raten fast immer zu einem Geschirr für den Vierbeiner. Anny-x hat sich im Übrigen auf Hundegeschirre spezialisiert, sodass Du auf Qualität zurückgreifen kannst, welche Deinem Vierbeiner und Dir bei der Kontrolle im Umgang mit Geschirr und Hundeleine zu Gute kommt. Möchtest Du mehr über Anny-x erfahren? Dann nutze diese unverbindlichen Informationen, um Dir ganz einfach ein eigenes Bild darüber zu machen, ob Du von Welpenalter an direkt mit einem Hundegeschirr beginnst oder doch lieber ein klassisches Halsband nutzen möchtest. Sei Dir jedoch sicher, dass Du die Vorzüge der Hundegeschirre ganz sicher schnell für Dich entdecken wirst und vor allem dann, wenn Du auf Anny-x zurückgreifst.

Für jeden Hund bietet Anny-x das passende Hundegeschirr und Hundehalsband

Es gibt kleine Hunde wie den Yorkshire Terrier, aber auch größere Hunde wie den Dobermann und ganz große Hunde wie den Leonberger. Die ganz unterschiedlichen Hunderassen und Hundegrößen sind der Grund, wieso Du genauer schauen musst, welche Größe Du sowohl beim Hundegeschirr benötigst, als auch welches Hundehalsband Du kaufen musst. Du solltest also stets auf die Hunderasse samt der Größe achten, ehe Du bei Anny-x zugreifst.

Das ist wichtig, um die volle Kontrolle dem Hund gegenüber an der Hundeleine zu haben und so die bessere Führung sowie sichere Führung gewährleisten zu können. Du möchtest doch nicht, dass Dein Hund sich entreißen kann, oder? Genau deswegen ist ein Anny-x Hundegeschirr im Übrigen auch besser, als das Hundehalsband, wo sich schon etliche Hunde einfach mit dem Kopf durchgemogelt haben und entkommen sind. Damit genau das nicht passiert, empfehlen Dir auch Experten, dass Du auf ein Hundegeschirr zurückgreifst und Anny-x bietet für jeden Vierbeiner das passende, wie Du an dieser Auflistung erkennen kannst. Bitte denke daran, dass hier nicht alle Hunderassen aufgeführt werden können und diese Erkennungsmerkmale nur als Hilfe dienen.

XXS für kleine Hunderassen

Viele sehr kleine Hunderassen haben es oft schwer, ein Hundegeschirr zu finden. Geschweige denn ein Halsband. Doch im glücklichen Fall von Anny-x hast Du die Wahl der Qual, denn beides ist für die kleineren Hunderassen in der Größenordnung XXS möglich. Das bedeutet, dass Dein Vierbeiner zum Beispiel ein Yorkshire-Terrier, Zwergdackel, Chihuaha oder Malteser ist. Der Brustumfang muss mindestens 36 cm aufweisen und darf maximal 42 cm umfassen, damit das XXS Hundegeschirr von Anny-x problemlos dem besten Freund des Menschen passt. Die Brustlänge liegt hier bei einem Maximum von 16 cm und das Gewicht sollte um die 3 Kilogramm bis maximal 7 Kilogramm nicht übersteigen.

Das Hundegeschirr für Hunde mit in der Größe XS

Hast Du vielleicht einen Dackel, einen Fox Terrier, einen kleinen Jack-Russel Terrier oder Terrier Manchester? Dann ist das XS Hundegeschirr von Anny-x vielleicht passend, jedenfalls wenn Dein Vierbeiner folgende Umfänge in cm nicht übersteigt. Der mindest Brustumfang liegt bei 43 cm und bei maximal 53 cm. Während die Brustlänge maximal 19,5 cm umfassen darf und nicht zu vergessen, dass das Gewicht Deines Hundes mindestens 6 Kilogramm aber maximal 12 Kilogramm sein darf. Dann ist das XS-Hundegeschirr für Deinen Vierbeiner perfekt geeignet.

Hundegeschirre für die Größen „S“

Die Größe „S“ bei Hundegeschirren gilt ebenso den kleinen Vierbeinern. Hier sind aber beispielsweise Cocker Spaniel gemeint oder zum Beispiel der Beagle sowie Podenco. Neben dem Andaluz sind hier ebenso viele weitere kleine Hunde gemeint. Diese sollten einen Brustumfang von 52 cm bis 64 cm aufweisen. Während sie mindestens 9, aber maximal 19 Kilogramm wiegen dürfen, um für das S-Hundegeschirr von Anny-x infrage zu kommen. Gleich 23 cm Brustlänge sind hier gestattet und passen die Maße zu Deinem Vierbeiner?

Anny-x in Pink grau
Die Anny-x Hundegeschirre gibt es in allen Größen. Übrigens: Es gibt auch ein Safety Geschirr, welches einen zusätzlichen Taillengurt hat. Perfekt für Angsthunde!

Mittelgroße Hunde genießen das „M-Hundegeschirr“ von Anny-x

Größere Hunde oder sogenannte mittelgroße Hunde sind natürlich sehr häufig in den Städten zu sehen. Dazu gehören Golden Retriever, Dalmatiner, der Englisch Setter, Labradore oder auch Retriever im Allgemein sowie der Australian Shepherd und der Border Collie. Diese Vierbeiner haben eine maximale Brustlänge von 30 cm, aber wiegen auch meist um die 18 Kilogramm und sollten für das M-Hundegeschirr nicht mehr als 30 Kilogramm wiegen. Der Brustumfang sollte mindestens 62 cm umfassen und maximal 74 cm. Damit hast Du das beste Hundegeschirr gefunden, welches Deinem mittelgroßen Hund perfekt passt.

Große Hunde brauchen ein L-Hundegeschirr

Das Hundegeschirr in der Größe „L“ ist natürlich für größere Vierbeiner wie dem Dobermann oder Weimeraner geeignet. Natürlich fallen hier auch andere Hunderassen drunter, aber das erkennst Du schon an einem Mindestgewicht von 26 Kilogramm bis maximal 38 Kilogramm sowie einer maximalen Brustlänge von 35 cm. Der Brustumfang ist in aller Regel mit mindestens 70 cm und maximal 86 cm ausgemessen. Damit siehst Du, dass Anny-x auch größere Vierbeiner, wenn Du hier einen hast, berücksichtigt und es geht noch eine Stufe größer.

Das XL Hundegeschirr für ganz große Vierbeiner

Hast Du einen Geschmack für die Deutsche Dogge, den Neufundländer oder Rassen wie dem Leonberger oder den Rhodesian Ridgeback? Dann muss in jedem Fall das Xl-Hundegeschirr berücksichtigt werden. Dies umfasst Vierbeiner, die zwischen 35 und 50 Kilogramm wiegen, und eine Brustlänge von 38,5 cm aufweisen. Der gesamte Brustumfang liegt hier meist bei 78 cm bis 96 cm. Ganz schön groß, oder was meinst Du?

Diese Vorteile zeichnen ein Anny-x Hundegeschirr einfach qualitativ aus

Jetzt hast Du schon erfahren, dass ein Anny-x Hundegeschirr sehr beliebt ist und das der Hersteller viele Hunderassen berücksichtigt. Sehr kleine bis sehr große Hunde kannst Du so mühelos durch den Alltag führen und musst keine Sorge haben, dass Dein Vierbeiner durch das Halsband rutscht, weil das Hundegeschirr sicher angebracht ist, einen guten Halt bietet und vor allem den Hals sowie die Luftröhre nicht eng zudrückt. Genau deswegen empfehlen im Übrigen auch Hundeexperten und Tierärzte stets ein Hundegeschirr. Hier findest Du jetzt aber auch die wohl wichtigsten Faktoren, die ein Anny-x Hundegeschirr zu einem wirklichem Qualitätsgeschirr machen und wieso Du zugreifen solltest.

Die Vorteile von Anny-x in der Übersicht

  • Brustbereich meist individuell einstellbar
  • Vollunterlegte Polsterung
  • Der Unterbruststeg sorgt für Bequemlichkeit bis zu den Achseln des Vierbeiners
  • Perfekte Körperanpassung an den Vierbeiner
  • Ergonomisch sehr hochwertig und angenehm zu tragen
  • Eine hohe Zugbelastung je nach Geschirrgröße ( teilweise bei großen Hunden mit einer Zugkraft von 70 Kilogramm )
  • Hoher Tragekomfort für Deinen Vierbeiner
  • Einfache Anbringung dank Steckschnallen

Keine Frage, Anny-x weiß in jedem Fall, was Deinem Hund gut tut und auch Dir. Denn eine Zugkraft von teilweise bis zu 70 Kilogramm ist enorm und gewährleistet Dir, dass Du Deinem Vierbeiner wirklich auch auf Spann halten kannst, wenn dieser wild ist, gerade etwas aufregendes gesehen hat und mehr, sodass das Hundegeschirr in diesem Fall keinesfalls versagt. So hast Du neben der Sicherheit die volle Kontrolle und Deinem Vierbeiner tut das Hundegeschirr körperlich sehr gut.

Ergonomisch auch an Körperschiefhaltung angepasst ist der Vierbeiner hier sehr bequem von einem Geschirr umschlungen, welches meist mit Steckschnallen bestens angebracht werden kann. Und wie findest Du diese qualitativ hochwertigen Attribute am Anny-x Hundegeschirr?

Für jeden Geschmack ist die passende Hundegeschirr-Farbe zu haben

Natürlich wissen wir alle, dass Hundebesitzer auch dazu neigen, neben Qualität den eigenen optischen Geschmack zu berücksichtigen. Klar ist es Deinem Hund eigentlich herzlich egal, ob sein Geschirr von Anny-x Grün, Blau, Rot, Schwarz oder gar Pink ist. Dir aber nicht, stimmt’s? Muss es auch nicht, weil darauf hat Anny-x natürlich entsprechend die wohl beste Antwort und diese findest Du in der riesigen Auswahl an unterschiedlichen Farbnuancen. Wirklich sehr klassische Farben findest Du hier wieder, aber auch die auffälligen farblichen Geschmäcker von Pink, Neonfarben oder grelle Farben sind hier berücksichtigt worden. Also lass Deinen Geschmack freien Lauf.

Anny-x Sonderfarben

Einen besonderen Clou hat Anny-x mit den Sonderfarben entwickelt. Jedes Jahr stellt das Unternehmen die Geschirre in Sonderfarben her, die es somit nur in limitierter Auflage gibt. Diese Geschirrfarben sind meist unglaublich schnell vergriffen und werden danach auf den Märkten teilweise teuer gehandelt. Denn wenn die Geschirre erst mal vergriffen sind, kannst Du sie nicht mehr über die üblichen Handelswege beziehen.

Mira trägt Anny-x
Mira von www.sleepherds.de trägt hier die Sonderfarbe in petrol/grau

In der Hundewelt wird Individualismus immer größer geschrieben und da ist es doch toll, wenn Du ein Hundegeschirr hast, was nicht alle anderen auch haben oder? Deswegen lohnt es sich, die Sonderfarben immer mal im Blick zu haben 🙂

Hundegeschirr oder doch Hundehalsband – die Antwort ist eigentlich eindeutig!

Noch immer stellst Du dir die Frage, ob es das Hundegeschirr von Anny-x sein soll oder das Halsband? Keine Frage, die Halsbänder sind natürlich hochwertig verarbeitet, komfortabel für den Vierbeiner, aber ein Hundegeschirr toppt dies um Weiten. Die reale Entscheidung muss zu einem gesundheitsfördernden Hundegeschirr fallen, weil folgende Problematiken wegfallen, die Du wiederum bei einem Hundehalsband befürchten musst.

  • Zu starker Zug am Halsband fördert Kehlkopferkrankungen und Halswirbelschäden
  • Starkes ziehen durch den Vierbeiner oder Halter fördert Luftprobleme und Atmungsschwierigkeiten
  • Die Kontrolle für den Halter ist komplizierter und stets mit gesundheitlichen Risiken versehen
Sonderfarbe pink/petrol
Auch dies ist eine schicke Sonderfarbe in pink-petrol, die nur noch kurze Zeit verfügbar ist.

Wenn Du jetzt einmal liest, welche Probleme bei einem zu festen Zug durch Dich auf das Hundehalsband und den Hund auswirken können, was denkst Du dann? Wird Dir nicht Angst und Bange, dass Du in Zukunft dich kaum noch traust an der Leine zu ziehen? So erging es schon einigen und deswegen ist das Hundegeschirr von Anny-x immer zu empfehlen. Es geht um eine gesundheitsfördernde Alternative, die gleichermaßen eine bessere Kontrolle für Dich gewährleistet und so Deinem Vierbeiner ebenso etwas Gutes tut, aber auch Dir. Du hast ihn schneller unter Kontrolle, wenn er auf andere Hunde etc. reagiert, er kann nicht wegrennen, weil die Zugkraft viel stärker ist und genau das sind Gründe, wieso Du immer zu einem Hundegeschirr zurückgreifen solltest.

Anny-x kann sich da farblich, qualitativ und mit vielen Größen einfach nur empfehlenswert anbieten.

Fazit zu Anny-x Geschirren

Lass das Hundehalsband am besten liegen und entscheide Dich für das Hundegeschirr. Anny-x kann da mit Qualität, Komfort für den Vierbeiner und Sicherheit für Dich als Hundebesitzer von sich reden machen. Dazu kommt, dass etliche Designs und farbenfrohe Nuancen gegeben sind, dass auch das Auge etwas zum hingucken hat. Wenn der Preis dann noch stimmt, dann hast Du dich richtig entschieden.

Schreibe einen Kommentar