Krallenschleifer für Hunde – Die Top 3 Bestseller & Anleitung zur Nutzung

Lesedauer 11 Minuten

Neben Krallenscheren sind Krallenschleifer für Hunde eine effektive Möglichkeit, die Hundekrallen zu kürzen und kurz zu halten. Dennoch solltest Du beim Kauf auf einige Punkte achten und Deinen Hund schonend an das Gerät gewöhnen. Um Dir zeitaufwendige Vergleiche zu ersparen, haben wir für Dich getestet und erklären Dir in diesem Beitrag auch, wie Du Deinen Hund Schritt für Schritt an den Dremel gewöhnen kannst.

Krallenscheren oder Krallenschleifer für Hunde – was von beidem ist besser?

Wir sind uns sicherlich darüber einig, wie wichtig die regelmäßige Krallenpflege beim Hund ist. Denn hat Dein Hund zu lange Krallen, tritt er nicht richtig auf. Das führt zu Fehlhaltungen und beeinträchtigt das Gangbild. Folgen davon können zum einen entzündete Krallenbetten und Pfotenballen sein, da sie von der Fehlbelastung rissig werden. Außerdem kann es durch die falsche Belastung zu Verspannungen und Blockaden kommen und im schlimmsten Fall sogar zu Verletzungen.

Aber was ist nun besser für meinen Hund: Krallen schneiden oder schleifen? Wir empfehlen Dir, mit beiden Dingen zu arbeiten. Krallenscheren eigenen sich besonders gut, wenn die Krallen deutlich zu lang sind. Mit der Schere kannst Du sozusagen „vorarbeiten“. Mit einem Krallenschleifer für Hunde kannst Du die Feinarbeit machen. Denn schneidest Du mit der Schere in das Leben (den rosafarbenen durchbluteten Teil), ist das nicht nur eine blutige Angelegenheit, sondern auch sehr schmerzhaft. Hat Dein Hund ein Mal schlechte Erfahrungen gemacht, wird er beim nächsten Mal sicherlich nicht entspannt bei der Krallenpflege bleiben. Mit einem Schleifer kannst Du Dich dann langsam vor tasten. Außerdem kannst Du spitze Stellen glätten.

Auch wenn Du Angst hast, Deinen Vierbeiner zu schneiden, ist ein Elektro-Krallenschleifer für Tiere besser geeignet. Die meisten Geräte sind so angelegt, dass Du selbst als Anfänger mit einer kurzen Einleitung auf ganz einfache Art und Weise die Krallen von Hund und Katze kürzen kannst.

Lege also am besten beides zu Hause parat.

Krallenschleifer für Hunde – achte beim Kauf auf diese Punkte

Wenn Du nun nach einem Krallenschleifer für Hunde gucken möchtest, gibt es einige Punkte, auf die Du beim Kauf acht geben solltest. Die Auswahl ist riesig, doch nicht alles ist immer gleich geeignet. Deswegen wollen wir Dir einige Tipps mit auf den Weg geben, worauf Du beim Kauf unbedingt achten solltest, damit Du die Krallen Deines Lieblings auch wirklich effektiv kürzen kannst. Denn oft ist es ja so: Kaufst Du billig, kaufst Du teuer (weil Du zwei Mal kaufen musst). Davor möchten wir Dich bewahren.

  • Lautstärke: Achte unbedingt darauf, dass der Motor des Geräts möglichst leise ist. Denn viele Hunde stören sich an einem lauten Gerät. Gute Geräte haben einen Geräuschpegel von 50 dB oder weniger. Es gibt sogar Geräte mit unter 40 dB.
  • Einstellbare Geschwindigkeit (möglichst stufenlos)
  • Aufladbar durch USB (alternativ batteriebetrieben) ein Kabel stört bei der Pflege der Krallen häufig
  • Ersatzschleifköpfe sollten bestellbar sein
  • Prüfe, ob das Gerät eine Garantie hat
  • Eine Trimmeröffnung erleichtert die Krallenpflege (minimiert die Verletzungsgefahr)
  • Ein verbautes LED-Licht erleichtert das Krallenschleifen, da Du hierdurch das Leben in der Kralle sehen kannst
  • Achte darauf, dass das gekaufte Gerät zur Größe Deines Hundes passt. Nicht alle Geräte sind für die starken Krallen von großen Hunderassen ausgelegt.
Krallenschleifer für Hunde per USB aufladbar
Die meisten Krallenschleifer für Hunde lassen sich entweder mit einem USB Anschluss und mitgeliefertem USB-Kabel aufladen oder sind batteriebetrieben.

Krallenschleifer für Hunde – 3 Geräte im Test

Damit Du nicht lange suchen musst, haben wir drei Krallenschleifer für Hunde für Dich getestet. Natürlich geben wir Dir auch für diese Geräte unser Feedback. Top oder Flop?

Krallenschleifer für Hunde im Test
Diese drei Geräte haben wir für Dich getestet. Erfahre, welcher Kauf sich wirklich lohnt.

Krallenschleifer für Hunde – Casifor Krallenschleifer – unser Preis-/Leistungstipp

Als erstes haben wir uns den Casifor Krallenschleifer für Hunde angeschaut und getestet. Dieser schneidet auf Amazon sehr gut ab. Er hat 20.325 globale Bewertungen und eine Note von 4,3 von 5 möglichen Sternen. Bei so vielen positiven Rezensionen war er bei uns die erste Wahl.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Krallenschleifer für Hunde auch zwei Trimmeröffnungen, ein USB-Ladekabel und eine Krallenschere. Somit bist Du perfekt ausgerüstet. Dieser Krallentrimmer ist für kleine, mittlere und große Haustiere geeignet. Er bietet Dir eine stufenlose Drehzahlregelung, sodass Du die Geschwindigkeit zwischen 4,500-11,000 U/min beliebig einstellen kannst.

Der Geräuschpegel liegt bei 40 dB und zeigt geringere Vibrationen als andere Geräte. Du kannst den 2000mA Lithium-Akku mit dem mitgelieferten USB-Datenkabel schnell Laden (dauert zirka drei Stunden) und bietet Dir dann eine Betriebsdauer von ungefähr zehn bis 15 Stunden. Ist der verbaute Diamant-Bitschleifer mal abgenutzt, kannst Du weitere Ersatzschleifköpfe bestellen. Für uns ein klares Kaufargument.

  • 【Verbesserte Staubauffangkappe】-- Nach Dutzenden von Anpassungen hat casifor eine nahezu...
  • 【Stufenlose Drehzahlregelung】-- im Gegensatz zum 2-Gang-Schalter. Casifor 2021 verbesserte...
  • 【Super-leises Design unter 40 dB】-- Hochwertiger Motor mit einem Geräuschpegel von nur 40 dB...
  • 【USB Kabellos Krallenschleifer】-- Fortschrittlicher 2000mA Lithium-Akku, um schnelles Laden...
  • 【Sicher und effizient】-- Die Nägel Ihres Haustiers einfach und sicher zu trimmen wir uns so...
Amazon Prime23,88 €
Stand: Februar 6, 2023 8:08 am Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen

Das von uns getestete Gerät hat kein LED-Licht. Wir empfehlen Dir, das Gerät mit LED zu bestellen. Hierdurch kannst Du noch genauer sehen, wie weit Du die Krallen Deines Hundes kürzen kannst. Du kannst auch das Gerät mit LED neben dem hier schwarzen in weiß bestellen:

Hält der Casifor Krallenschleifer, was er verspricht?

Die Lieferung kam schnell bei uns an. Das Gerät muss vor der ersten Nutzung geladen werden. Wie vom Hersteller versprochen, dauerte das zirka drei Stunden. Durch eine LED kannst Du beim Laden sehen, ob Dein Krallenschleifer für Hunde fertig geladen ist.

Die Anwendung ist einfach. Du kannst den Casifor Krallenschleifer für Hunde in einer Hand halten und stufenlos verstellen. Durch die mitgelieferten Trimmeröffnungen kannst Du die Kralle gut trimmen. Das Gerät ist im Preis-Leistungsverhältnis wirklich gut. Allerdings zweifeln wir daran, dass es wirklich für große Hunderassen mit sehr starken Krallen geeignet ist. Wahrscheinlich müsstest Du dann recht viel Zeit einplanen.

Das Gerät an sich ist aber selbst bei der höchsten Stufe sehr leise und hat keine starke Vibration.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Insgesamt ein Gerät, was für den günstigen Preis sehr gut geeignet ist. Die mitglieferte Krallenschere ist durchschnittlich. Sie ist geeignet, wir hatten aber auch bereits bessere in der Hand.

Denke bitte immer daran, den Schleifkopf auszutauschen. Je nach Häufigkeit und Gebrauch ist die Haltedauer unterschiedlich.

Krallenschleifer für Hunde – JBonest Krallenschleifer inkl. Krallenschere und Krallenpfeile

Der JBonest Krallenschleifer bietet Dir eine komplette Ausstattung, denn im Lieferumfang sind neben dem Elektroschleifgerät, dem Aufsatz und einer Schützhülle und dem USB-Ladegerät auch eine Krallenschere und eine Krallenpfeile enthalten.

Auch bei diesem Gerät kannst Du die Geschwindigkeit stufenlos einstellen (zwischen 6300 Umdrehungen pro Minute und 8200 U/min) und schleifst mit einem Diamant-Bit-Schleifer. Bei der Wahl haben wir bei diesem Gerät wieder auf den Geräuschpegel geachtet: Laut Hersteller liegt das Gerät bei unter 40 Dezibel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Nutzungsdauer beträgt nach dem Laden (dauert zirka
3,5 Stunden) ungefähr 20 Minuten. Du wirst durch eine blinkende LED darauf hingewiesen, dass der Batteriestand schwach ist.

Ein zweites Gerät von JBonest hat zwar nicht so viel Zubehör, ist dafür aber mit einer LED ausgestattet. Beide Geräte liegen kostentechnisch ungefähr gleich. Sofern Du also schon eine Krallenschere besitzt, wähle lieber das Gerät mit den zwei LED-Lichtern.

  • 【Verbessertes LED-Lichtdesign + Staubauffangkappe】-- Die LED-Leuchten von Casifor...
  • 【Stufenlose Geschwindigkeitsstufen】-- Der neue Update Krallenzange mit der höchsten Drehzahl...
  • 【Super-leises Design unter 40 Dezibe】-- Dieser Haustieren Krallenpflege ist mit einem...
  • 【USB Schnurlose Nagelfeile】-- Fortschrittlicher 2000mA Lithium-Akku, um schnelles Laden und...
Amazon Prime20,38 €
Stand: Februar 6, 2023 8:08 am Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
  • 【Sicherer & Effektiver】Die mitgelieferten LED-Leuchten und Schutzhülle erhöhen die...
  • 【Verbessertes LED-Licht】Der elektrische Hundenagelschneider verfügt über 2 LED-Lichter, um...
  • 【3 Schleif Ports & 3 Geschwindigkeitseinstellung】Die Mahlöffnung kann mit drei...
  • 【20 Stunden Lang und Tragbar】 Wird mit einem USB-Ladekabel geliefert, das mit Computer,...
Amazon Prime18,99 €
Stand: Februar 6, 2023 8:08 am Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen

Hält der JBonest Krallenschleifer, was er verspricht?

Halte ich den JBonest und den vorher beschriebenen Casifor Krallenschleifer für Hunde nebeneinander, höre ich geräuschtechnisch keinen Unterschied. Auch die Vibrationen unterscheiden sich nicht. Der Casifor ist lediglich etwas größer.

Von der Schleifqualität konnten wir keinen erheblichen Unterschied feststellen. Auch hier können wir eine Empfehlung für kleine bis mittelgroße Hunde geben. Bei großen bzw. sehr starken Hundekrallen musst Du wahrscheinlich einiges an Geduld mitbringen. Dennoch hat das Gerät ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wir empfehlen aber lieber das Gerät mit den zwei LED-Lichtern. Denn die mitgelieferte Krallenschere ist wie beim ersten Gerät eher Durchschnitt und auch die Krallenpfeile ist nicht sonderlich hilfreich.

Eine Empfehlung für eine gute Krallenschere haben wir natürlich auch für Dich. Diese Krallenschere schneidet besser als die mitglieferten in den Sets:

Elektrischer Krallenschleifer für Haustiere: Dremel 7020 PGK

Aus dem Hause Dremel, welches Du vielleicht auch bereits aus dem Baumarkt krennst, gibt es auch ein Krallenschleifer für Haustiere. Den Dremel 7020 PGK. Dieses Krallenschleifgerät funktioniert mit Batterien (4xAA, nicht im Lieferumfang enthalten). Laut Hersteller ist die Anpassung der Geschwindigkeit am Gerät leicht und das Gerät leise. Sehr positiv hervorzuheben ist die zweijährige Garantie, die standardmäßig enthalten ist.

Wenn Du Dein Dremel Werkzeug auf My Dremel registrierst, erhältst Du sogar noch ein weiteres Jahr dazu. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Dremel 7020-PGK auch ein Krallenpflege-Vorsatz, 1x SC402 Aufspanndorn, 4 Stück SD60 Schleifscheiben und eine Schnell-Start-Anleitung. Durch die 44-Grad-Pfotenführung schneidest Du die Nägel Deines Vierbeiners automatisch im perfekten Winkel.

Auch dieses Gerät hat standardmäßig kein integriertes Licht. Leider passt auch der Lichtzusatz vom Hersteller Dremel nicht auf dieses Gerät.

Unsere Meinung zum Dremel 7020 PGK Krallenschleifer für Hunde

Der Krallenschleifer für Hunde von Dremel ist im Vergleich zu den anderen vorgestellten Modellen etwas teurer (etwa 15 Euro). Auch die Bewertung auf Amazon ist im Vergleich zu den anderen zwei Geräten schlechter. Das verwundert uns. Es liegt aber vielleicht auch daran, dass viele Nutzer lieber etwas kostengünstigeres bestellen. Aus unserer Sicht ist der Dremel bei den Krallenschleifern für Hunde der Testsieger.

Er liegt gut in der Hand, lässt sich leicht bedienen und bietet schon im Vorhinein den richtigen Winkel zum Krallen schleifen. Er eignet sich auch für Hunde mit stärkeren Krallen wie vom Amstaff, Greyhound oder Rottweiler.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei der Lautstärker ist das Gerät schon lauter als die anderen beiden Geräte. Es hat zudem nur zwei Stufen für das Krallenschleifen. Dafür bietet er Dir aber deutlich bessere Leistung und Ergebnisse. Und zudem eine längere Garantie im Fall der Fälle. Leider hat dieser Krallenschleifer kein Licht. Dremel bietet zwar für die normalen Dremel eine Lichterweiterung. Diese passt aber nicht auf den Krallenschleifer für Hunde.

Wie Du Deinen Hund an ein Krallenschleifgerät gewöhnst

Krallenschleifer für Hunde wirken für viele Vierbeiner erst mal gruselig. Denn das Ding macht komische Geräusche und auch die Vibration auf der Kralle ist ihnen nicht geheuer. Daher ist es wichtig, dass Du Deinen Hund an das Gerät Schritt für Schritt gewöhnst. Hierbei ist es übrigens hilfreich, wenn Du das schon im Welpenalter machst, wenn Du die Möglichkeit hast. Auch wenn die Welpenkrallen noch gar nicht gekürzt werden müssen. Du kannst den Krallenschleifer für Hunde aber bereits positiv verknüpfen. Sofern Dein Hund bereits erwachsen ist, mach Dir bitte keine Gedanken. Natürlich kannst Du auch ausgewachsene Hunde ein ein Krallenschleifgerät gewöhnen. Gerne geben wir Dir hierzu eine Trainingsanleitung.

Vorweg aber noch zwei wichtige Tipps:

  • Übe das Krallenschleifen regelmäßig. So kann sich Dein Hund daran gewöhnen. Wenn Du den Krallenschleifer für Hunde nur ein Mal im Monat raus holst, wird kein Gewöhnungseffekt eintreten und Dein Hund wird die Geräusche nicht positiv verknüpfen können
  • Stillhalten, wenn man noch keine Bewegung hatte, ist nicht so einfach. Daher solltest Du Deinem Hund vorher ausreichend Auslastung bieten, sodass er zufrieden und entspannt ist
  • Vorbereitendes Medical Training hilft bei der Krallenpflege

Krallenschleifer für Hunde

Anleitung: So gewöhnst Du Deinen Hund an das Krallen schleifen

Im ersten Schritt solltest Du Deinen Hund daran gewöhnen, dass Du seine Pfoten in die Hand nehmen und ruhig halten kannst. Klingt einfach? Das mag für manche so ein. Aber viele Hunde lassen sich nicht gerne an den Pfoten und Beinen anfassen. Du kannst zum Beispiel bei einer Kuschelrunde die Beine zusätzlich abstreichen und dann hin und wieder auch mal eine Pfote in die Hand nehmen. Nach und nach kannst Du dazu übergehen, die Pfote zu halten und zu massieren.

Denke bitte daran, dass sowohl mit den Vorderpfoten als auch mit den Hinterpfoten zu üben. Wenn das gut klappt, kannst Du auch mal ein wenig auf die Krallen drücken. Vielen Hunden hilft es übrigens, ein Kommando einzuführen bzw. eine „Vorwarnung“. Bei uns heißt es „Helfen“. Sage ich dieses Wort, weiß meine Hündin, dass sie still halten soll und ihr natürlich nichts passiert. Unterstützen kannst Du diese Übung natürlich auch mit einer Belohnung, zum Beispiel mit Hundekeksen.

Du kannst nun den Krallenschleifer für Hunde nehmen und im ausgeschalteten Zustand über die Krallen streifen. Eine weitere Übung besteht darin, den Krallenschleifer für Hunde angeschaltet in die Nähe zu legen, damit sich Dein Hund an das Geräusch gewöhnen kann. In ganz langsamen Schritten kannst Du nun diese beiden Übungen zusammenführen. Übrigens ist es hilfreich, wenn Du jemanden hast, der Dir beim Training hilft. Denn Du hast die Hände voll mit der Pfote Deines Hundes und dem Krallenschleifer 🙂 Und so ist da noch jemand, der Deinen Hund belohnen kann.

Ganz wichtig: Manche Hunde brauchen länger, andere akzeptieren das Krallenschleifen schnell. Passe die Trainingsgeschwindigkeit auf Deinen Hund an. Nimm Dir lieber eine Woche länger Zeit, damit Dein Hund auch wirklich entspannt bleibt.

Woran erkenne ich, dass die Krallen meines Hundes zu lang sind?

Du kannst es Dir ganz einfach machen: Hörst Du ein Klackern, wenn Dein Hund über das Laminat läuft, weißt Du automatisch, dass die Krallen zu lang sind. Zusätzlich kannst Du auch noch einen Test machen, wenn Du Dir nicht sicher bist: Stelle Deinen Hund gerade hin und schiebe ein normales Blatt Papier unter die Krallen. Wird das Papier von den Krallen gestoppt, sind sie zu lang. Hier ein Beispielbild.

Leider hält sich immer noch das Gerücht, dass die Krallen von unseren Haushunden nicht gekürzt werden müssen, da ein Wolf ja auch keine Krallenpflege erhält. Hier werden aber Äpfel mit Birnen verglichen. Denn Wölfe laufen bis zu 60km am Tag und haben dadurch natürlich einen wesentlich höheren Abrieb. Außerdem gibt es bisher keine Studie darüber, ob einem Wolf nicht vielleicht auch das Krallenkürzen gut täte 🙂 Denn Wölfe werden in der Freiheit zirka zehn Jahre alt. Unsere Hunde leben häufig länger.

Wie oft Du Deinem Hund die Krallen kürzen musst, ist übrigens individuell. Denn das hängt zum einen vom Wachstum der Krallen ab, welcher durch individuelle Genetik und auch die Ernährung oder Krankheiten beeinflusst wird. Aber auch vom Abrieb: Hunde die viel auf hartem Boden laufen haben durchschnittlich einen größeren Abrieb als Hunde, die ausschließlich auf weichem Boden laufen. Ältere Hunde, die nicht mehr so mobil sind, haben dementsprechend auch einen geringeren Abrieb.

Tipps für das richtige Krallenschleifen

Wenn Du nun mit dem Krallenschleifer für Hunde los legen willst, mache das am besten an einem hellen Ort. Alternativ ist ein Krallenschleifer mit Licht von großem Vorteil, weil Du damit sehr gut erkennen kannst, wie weit Du die Krallen kürzen kannst.

Nimm nun die entsprechende Pfote in die Hand und halte sie so, dass Dein Hund sie nicht bewegen kann. Umgreife nun mit dem Zeigefinger und dem Daumen den gewünschten Zeh und drücke ihn etwas nach oben. Hierdurch kommst Du besser an die Kralle dran. Wenn Dein Hund nun ruhig sitzt und still hält, kannst Du mit dem Schneiden bzw. Schleifen beginnen.

Achte bei der Krallenpflege möglichst darauf, dass Du die Schere oder den Krallendremel im Winkel von 45 Grad hältst. Das stellt die natürliche Form der Kralle nach.

Wichtig ist, dass Du nicht übertreibst. Denn wenn Du zu tief schneidest oder schleifst, ist das für Deinen Hund schmerzhaft. Im schlimmsten Falle kann sich die Stelle sogar entzünden. Daher solltest Du langsam vorgehen. Zur Sicherheit solltest Du aber trotzdem immer blutstillendes Pulver in Deiner Haustierapotheke parat haben.

Was mache ich, wenn die Krallen meines Hundes viel zu lang sind?

Wenn die Krallen Deines Hundes sehr lang sind, kann es sein, dass sich auch das Leben dementsprechend weit entwickelt hat. Würdest Du die Krallen nun entsprechend kürzen, damit sie nicht mehr auf dem Boden klicken, müsstest Du somit rein schneiden und Deinen Hund verletzen. Das ist natürlich nicht zielführend!

Daher kürze sie nur so weit wie Du kannst und warte ein paar Tage. Das Innenleben zieht sich zurück, sodass Du dann nachschneiden kannst. Das geht häufig nur schrittweise, ist aber eine sichere Methode, um langfristig zum Erfolg zu kommen.

Fazit: Krallenschleifer macht in jedem Hundehaushalt Sinn

Viele Hundebesitzer haben Angst, ihren Hunden die Krallen zu küren. Denn natürlich möchte man den geliebten Vierbeiner nicht verletzen. Mit einem Krallenschleifer kannst Du die Verletzungsgefahr deutlich minimieren. Den Umgang damit lernst Du schnell. Achte aber in jedem Fall darauf, dass Du fair zu Deinem Vierbeiner bist und ihn schrittweise an das ungewohnte Geräusch und die Vibration gewöhnst. Natürlich kann das bei dem ein oder anderen Hund zum Geduldsspiel werden. Aber es ist es wert. Denn mit kurzen gepflegten Krallen kannst Du für Lebensfreude und Gesundheit sorgen. Denn zumindest kannst Du damit ausschließen, dass Deine Fellnase durch zu lange Krallen Probleme im Bewegungsapparat kriegt.

Bei der Wahl eines Krallenschleifgeräts solltest Du unbedingt auf eine Lampe achten. Bei manchen Geräten kannst Du diese zusätzlich bestellen und an das Gerät setzen. Hierdurch siehst Du deutlich besser und kannst Verletzungen oder Schreckmomente verhindern. Die meisten Krallenschleifgeräte werden in China produziert. Das wirst Du zumindest beim Zubehör merken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dennoch kannst Du für einen verhältnismäßig günstigen Preis auch gute Krallenschleifer kaufen wie wir oben berichtet haben. Nimm Dir in jedem Fall Zeit für das Training. Viele Hunde mögen es eh nicht so gerne, an den Pfoten angefasst zu werden und erschrecken schnell vor dem Vibrieren eines solchen Produkts. Wenn Du das Training aber Schritt für Schritt durchführst und behutsam vorgehst, steht den gesunden Krallen Deines Vierbeiners nichts mehr im Wege.

Hast Du Fragen oder Anregungen?

Gerne möchten wir Dich auf Deinem Weg unterstützen. Wenn Du also Fragen zu den Geräten oder der Handhabung hast, hinterlasse uns gerne ein Kommentar und wir antworten Dir schnellstmöglich. Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hast, freuen wir uns darüber, wenn Du ihn mit Deinen Freunden und Bekannten teilst.

  • letzte Posts

Seit Jahren beschäftige ich mich mit der artgerechten und gesunden Haltung von Tieren. Neben Tierschutz liegt mir außerdem auch Artenschutz am Herzen.

Durch meine Hündin Mira erlebe ich täglich, wie sozial und empathisch Tiere sind. Deswegen ist es mir wichtig, Menschen aufzuklären und so die Welt für Tiere ein Stückchen besser zu machen.

Besser bekannt bin ich unter dem Usernamen SLEEPHERDS auf Instagram und meinem Blog.

  • Fellwechsel beim Hund
    Fellwechsel beim Hund – 7 Tipps, um Deinen Hund dabei zu unterstützen

    Fast jeder Hundebesitzer kennt es: Zwei Mal im Jahr findet ein Fellwechsel beim Hund statt. Er ist unterschiedlich ausgeprägt und liegt auch zeitlich nicht immer gleich. Außerdem gibt es auch Hunderassen, die keinen Fellwechsel zeigen. Aber was steckt dahinter und wie und warum solltest Du Deinen Hund dabei unterstützen? Diesen Themen wollen wir in diesem Beitrag auf den Grund gehen und geben Dir viele Tipps und Informationen mit auf den Weg.

  • Mundgeruch beim Hund
    Mundgeruch beim Hund – Ursachen & 7 Tipps, was Du dagegen tun kannst

    Mundgeruch beim Hund ist unangenehm – und er ist nicht normal. Riecht Dein Hund aus dem Maul, kann das verschiedene Gründe haben und alle diese Ursachen haben eine gesundheitliche Komponente, die Du kennen solltest. In diesem Beitrag nennen wir Dir die häufigsten Verursacher für Maulgeruch und geben Dir zudem Tipps, wie Du darauf reagieren solltest.

  • Hund anspringen abgewöhnen
    Hund das Anspringen abgewöhnen – Trainingsansätze

    Dein Hund springt Gäste, Besucher und Fremde an und es ist Dir unangenehm. Einige Menschen haben vielleicht auch Angst und haben sich schon über das Verhalten Deines Hundes beschwert? Wir haben Dir in unserem Beitrag „Hund anspringen abgewöhnen“ Einige Trainingsansätze zusammen getragen, mir denen auch Ihr das Verhalten in den Griff bekommt.

1 Gedanke zu „Krallenschleifer für Hunde – Die Top 3 Bestseller & Anleitung zur Nutzung“

Schreibe einen Kommentar