Christopherus Vegetarian – 5 Produkte zur vegetarischen Ernährung von Hunden

Lesedauer 10 Minuten

(09/2023 – Werbung) Als Ernährungsberater für Hunde und Katzen beschäftigen wir uns viel mit der Fütterung unserer Vierbeiner. Natürlich stellen wir uns auch regelmäßig der Frage, ob eine vegetarische oder vegane Hundeernährung Sinn macht. Daher freuten wir uns sehr, dass wir einige Produkte der Serie Christopherus Vegetarian testen durften. In diesem Beitrag wollen wir Dir diese Produkte vorstellen und geben Dir auch unsere Einschätzung dazu, ob und wann eine solche Fütterung Sinn macht.

Kann ich meinen Hund vegetarisch oder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst gegen den Verzehr von Fleisch oder tierischen Erzeugnissen. Dahinter stecken unterschiedliche Gründe: Das Tierwohl (Ethik), die höhere Belastung der Umwelt bei der „Produktion von Fleisch“ oder auch aus gesundheitlichen Gründen. Da stellt sich natürlich die Frage, ob man auch den Vierbeiner vegan oder vegetarisch ernähren kann. Direkt vorweg genommen: Katzen können weder vegetarisch noch vegan ernährt werden. Bei Hunden ist die Lage anders.

Lange galten Hunde als sogenannte Karnivoren, also Fleischfresser. Das dem nicht so ist, wissen wir heute. Der Hund hat sich im Laufe der Entwicklung dem Menschen angepasst und kann daher durchaus auch pflanzliche Bestandteile spalten. Dennoch lässt er sich auch nicht eindeutig den Allesfressern zuordnen.

Inzwischen gibt es einige Studien, die belegen, dass Hunde aber durchaus vegetarisch oder gar vegan ernährt werden können. Wichtiger als der „Lieferant“ ist, dass sie ausreichend mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Und genau darin liegt bei vielen Hundefuttersorten das Problem: Sie decken den Nährstoffbedarf nicht ausreichend. Wenn Du Dich also für so eine Ernährung entscheidest, solltest Du ganz genau hinschauen, damit es nicht zu einer Unterversorgung kommt.

Dennoch gibt es Situationen, in denen wir vegetarisches bzw. veganes Hundefutter empfehlen: Immer mehr Hunde neigen zu Unverträglichkeiten und Allergien. Häufig wurden dann schon sämtliche tierische Proteine durch gefüttert und der Hund verträgt einfach nichts mehr. In diesem Fall macht es durchaus Sinn, vorübergehend auf veganes Hundefutter umzustellen. Denn aus unserer Erfahrung heraus reagieren viele Hunde auf dieses Futter nicht mit Unverträglichkeiten, die sich durch Hautreizungen, Jucken, Durchfall und anderen Nebenwirkungen zeigen. Während der Fütterung solltest Du nun eine Darmsanierung machen. Hierdurch stellst Du eine gesunde Darmflora her, die dann in einer gesunden Balance wieder Proteine spalten kann.

Wenn Du Fragen zu diesem Thema hast, freuen wir uns, wenn Du uns eine Nachricht schickst oder ein Kommentar hinterlässt. Gerne beraten wir Dich.

Wer oder was ist Christopherus Hundefutter?

Christopherus ist eine Marke der Allco Heimtierbedarf GmbH & Co. KG mit Sitz in Thedinghausen. Seit inzwischen 20 Jahren wird unter dem Namen Christopherus Hundefutter (Trockenfutter und Dosenfutter) als auch verschiedene Snacks hergestellt. Ziel ist es, Deinen Hund in allen Lebensabschnitten mit einer vollwertigen und ausgewogenen Ernährung zu begleiten. Produziert wird die Tiernahrung in Europa von der Vafo Gruppe, zu der Allco gehört.

Neben dem von uns getesteten Christopherus Vegetarian bietet der Hersteller auch verschiedenes Futter mit Fleischgehalt an. Wir beziehen uns in diesem Beitrag aber komplett auf die vegetarischen Produkte, die uns gestellt wurden.

Christopherus Vegetarian – wir durften testen / unsere Erfahrungen

Für unseren Test wurden uns gleich mehrere Produkte zur Verfügung gestellt, die wir Dir natürlich noch einzeln vorstellen wollen. Hier erstmal alle Produkte in der Übersicht:

  • Christopherus Vegetarian Hafer mit Kürbis
  • Christopherus Vegetarian Dental Stick Tapioka mit Erdnussbutter
  • Christopherus Vegetarian Soft Snack Tapioka mit Kürbis
  • Christopherus Vegetarian Crunchy Snack Apfel mit Linsen
  • Christopherus Vegetarian Erbse, Tapioka mit Kürbis 4kg

Bitte beachte immer – und zwar egal bei welchem Hundefutter oder welchen Hundesnacks: Stelle Deinem Hund immer ausreichend frisches Wasser zur Verfügung. Snacks sollten immer von der normalen Futterration abgezogen werden, um Übergewicht zu verhindern. Außerdem solltest Du Hundefutter immer richtig lagern: Schütze es vor Feuchtigkeit und lagere es kühl und trocken (niemals in direkter Sonneneinstrahlung). Öffnest Du eine Verpackung, solltest Du das Produkt auch zeitnah verbrauchen.

Was ist eigentlich Tapioka?

Die meisten Zutaten in den von uns getesteten Produkten wirst Du vermutlich kennen. Aber was ist eigentlich Tapioka? Vielleicht hast Du Dir diese Frage gestellt und zugegeben: Wir mussten auch erstmal nachlesen 🙂 Wikipedia beschreibt es wie folgt:

Tapioka oder Tapiokastärke ist eine nahezu geschmacksneutrale Stärke, die aus der bearbeiteten und getrockneten Maniokwurzel hergestellt wird. Der Hauptbestandteil von Tapioka ist Amylopektin mit etwa 80 %. Der Amylose Gehalt beträgt circa 20 %. Der Begriff Tapioka darf nur für ein auf Grundlage von Maniokstärke hergestelltes Erzeugnis verwendet werden.

Tapioka in Hundefutter

Tapioka gilt als eine hervorragende Kohlenhydratquelle für Hunde, die außerdem auch Gelenke und Muskeln unterstützen soll. Es gilt als besonders gut verträglich und wird daher auch gerne bei Hunden mit Futterunverträglichkeiten und Allergien eingesetzt.

Tapiokamehl kannst Du auch beim Hundekekse backen nutzen. Es ist zudem frei von Gluten. Allerdings solltest Du rohe Maniokwurzeln nicht selbst verarbeiten, da diese giftig sind.

Christopherus Vegetarian Hafer mit Kürbis

Für unseren Test wurden uns 6x 400g Dosen vom Christopherus Vegetarian Hafer mit Kürbis zur Verfügung gestellt. Hierbei handelt es sich um ein vegetarisches Nassfutter für Hunde aller Rassen.

Christopherus Vegetarian Hafer mit Kürbis Nassfutter

Es wurde dafür konzipiert, Deinen Hund fleischfrei zu ernähren, um so einen Schritt mehr nachhaltig zu handeln. Das Hafer in diesem Futter bietet einen hohen Proteingehalt. Außerdem hat Hafer viele wertvolle Ballaststoffe. Zusätzlich enthält das Futter Spurenelemente und Mineralien.

Der enthaltene Kürbis enthält zudem viele Vitamine und Mineralstoffe (unter anderem Eisen, Zink und Magnesium) sowie zusätzliche Ballaststoffe. Da dieses Nassfutter für Hunde glutenfrei ist, wird es von vielen Hunden sehr gut vertragen. Laut Hersteller handelt es sich um ein Alleinfuttermittel.

Unsere Erfahrungen mit Christopherus Vegetarian Hafer mit Kürbis Dosenfutter für Hunde

Zugegeben: Wir waren etwas skeptisch, ob unsere Hunde das vegetarische Hundefutter fressen würden. Gerade „Testhund“ Mira (Australian Shepherd) ist beim Futter sehr mäkelig.

Die Dose lässt sich gut öffnen. Das Futter ist relativ fest im Vergleich zu Nassfutter mit Fleisch. Dementsprechend lässt es sich auch etwas schwerer aus der Dose lösen und wirkt trockener als ein Frischfutter mit Fleisch. Dennoch kannst Du die gesamte Masse aus der Dose entfernen, sodass nichts verloren geht. Wir konnten es uns nicht nehmen lassen und haben an dem Futter gerochen. Es riecht ungefähr so wie Erbsensuppe. Den Kürbis kann man im Futter sehr gut erkennen.

Die Fütterungsempfehlung für einen 15kg schweren Hund liegt bei 690g. Im Vergleich zu hochwertigem Nassfutter mit Fleisch ist das relativ viel. Verglichen mit durchschnittlichem Dosenfutter mit Fleisch jedoch eine normale Menge.

Das Christopherus Vegetarian Hafer mit Kürbis wurde tatsächlich von all unseren Hunden gerne gefressen. Das ist natürlich keine Garantie dafür, dass Dein Hund das Futter auch frisst. Aber wir haben insgesamt mit fünf Hunden getestet und jeder mochte es.

Christopherus Vegetarian - Hafer mit Kürbis
Unseren Hunden schmeckt das Christopherus Vegetarian – Hafer mit Kürbis. Wir haben es mit mehreren Hunden getestet, auch wenn Du auf den Fotos nur Autorinnenhündin Mira siehst.

Wir konnten im Verhältnis zu unserem normalen Futter einen höheren Output und Flatulenzen bei zwei Hunden feststellen. Allerdings muss man fairerweise dazu sagen, dass eine Futterumstellung möglichst immer schrittweise erfolgen sollte, sodass sich der Körper an die neue Zusammensetzung gewöhnen kann. Daher können wir Dir nicht sagen, wie sich diese Feststellung über einen längeren Zeitraum darstellt.

Christopherus Vegetarian Dental Stick Tapioka mit Erdnussbutter

Zahnpflege beim Hund ist ein wichtiges Thema. Werden die Zähne nicht gepflegt, entsteht Zahnstein und Karies. Zahnstein sollte ausschließlich vom Tierarzt entfernt werden, was meist unter Vollnarkose passiert. Und jede Narkose stellt ein Risiko für Deinen Hund dar. Deswegen ist es sehr wichtig, dass Du darauf achtest, es gar nicht so weit kommen zu lassen.

Christopherus Vegetarian Dental Sticks Erfahrungen

Die Christopherus Vegetarian Dental Sticks Tapioka mit Erdnussbutter sollen durch ihre Form und Konsistenz die Zähne und auch das Zahnfleisch Deines Hundes unterstützen. Sie sollen vermeiden, dass sich Plaque oder Zahnstein bildet. Durch das Kauen und die Speichelbildung dabei sollen die Zähne gereinigt und das Zahnfleisch wird massiert werden. Du kannst Deinem Hund einen Stick am Tag als Belohnung oder generell als Ergänzung anbieten. Natürlich sind auch die Dental Sticks getreidefrei und vegetarisch. Es wurden keine künstlichen Farbstoffe, Aromastoffe oder Konservierungsmittel zugegeben.

Christopherus Vegetarian Dental Stick Tapioka mit Erdnussbutter – Erfahrungen

Vorweg wollen wir gleich sagen, dass wir Dir bezüglich des positiven Effektes auf die Zähne keine abschließende Bewertung geben können. Dafür war unser Testzeitraum zu kurz. Grundsätzlich solltest Du aber neben zusätzlichen Kausachen Deinen Hund selbstverständlich auch gesund und ausgewogen ernähren. Zucker gehört weder in ein Hundefutter noch in Snacks.

Neben dem positiven Effekt von Kausnacks auf die Zähne wirkt Kauen auch entspannend auf Vierbeiner.

Unsere Hunde haben den Christopherus Vegetarian Dental Stick Tapioka mit Erdnussbutter gerne gefressen. Keiner der Hunde hat die Dental Sticks liegen gelassen. Sie scheinen also zu schmecken 🙂

Christopherus Vegetarian Soft Snack Tapioka mit Kürbis

Im Training im Alltag oder im Hundesport arbeiten wir gerne mit Belohnungen. Wichtig hierbei ist natürlich, dass Dein Hund es auch als Belohnung ansieht. Dementsprechend sollten Snacks schmecken. Wir waren sehr gespannt, ob die Christopherus Vegetarian Soft Snack Tapioka mit Kürbis bei unseren Hunden ankommen. Um Dir eine möglichst objektive Meinung zu geben, haben wir sie bei mehreren Hunden getestet. Natürlich bietet es Dir keine Garantie, dass Dein Hund sie mag. Aber gerade Australian Shepherd Hündin Mira ist wählerisch und mäkelig.

Christopherus Vegetarian Soft-Snacks Erfahrungen

Beim Christopherus Vegetarian Soft-Snack Tapioka mit Kürbis handelt es sich um einen vegetarischen Snack für Hunde aller Hunderassen, der wie der Name schon sagt, weicher ist als herkömmliche Hundekekse. Du kannst ihn als Belohnung im Training, im Alltag oder als Snack Deinem Hund geben und verzichtest hierbei vollkommen auf Fleisch und Getreide.

Kürbis findest Du inzwischen in verschiedenen Hundefuttersorten, da Kürbis Deinen Hund mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen sowie Ballaststoffen versorgen kann. Was Tapioka für Vorteile mit sich bringt, hatten wir ja bereits etwas weiter oben beschrieben. Gehe gerne noch mal zurück, um es nachzulesen. Dadurch, dass Tapioka glutenfrei ist, ist es selbst bei „Härtefällen“ in Sachen Futterunverträglichkeiten meist kein Problem.

Christopherus Vegetarian Soft Snack Tapioka mit Kürbis – unsere Erfahrungen

Die Soft Snacks waren bei unseren Hunden der absolute Favorit. Sie sind wirklich weich und somit auch für ältere Hunde geeignet. Du kannst sie auch klein brechen, wenn Du sie für besonders kleine Hunderassen nutzen möchtest.

Alle Hunde haben sie geliebt – selbst Mira 🙂

Christopherus Vegetarian - Soft Snack Tapioka mit Kürbis Erfahrungen
Die Soft Snacks kamen richtig gut bei unseren Hunden an. Wir würden sie selbst auch kaufen als Trainingssnack.

Im Verhältnis zu vielen (ungesunden) Hundesnacks haben diese Snacks einen verhältnismäßig niedrigen Fettgehalt. Daher eignen sie sich auch hervorragend für Hunde, die abnehmen müssen, aber dennoch im Training auch mal eine Belohnung verdienen.

Christopherus Vegetarian Crunchy Snack Apfel mit Linsen

Auch bei dem Christopherus Vegetarian Crunchy Snack Apfel mit Linsen haben wir mehrere Hunde probieren lassen. Dieser Snack ist vegetarisch und getreidefrei. Enthalten sind Linsen, die einen hohen Eiweißgehalt aufweisen und wertvolle Proteine liefern. Sehr praktisch ist, dass sie als fettarm gelten. Sollte Dein Hund also schnell zu Übergewicht neigen, sind sie eine tolle Möglichkeit zur Belohnung. Die Linsen haben zudem viele Ballaststoffe und enthalten Zink, Eisen, Magnesium, B-Vitamine und auch Folsäure.

Christopherus Vegetarian Crunchy Snacks Erfahrungen

Außerdem sind bei den Crunchy Snacks Äpfel enthalten. Äpfel enthalten viele wichtige Vitamine (Vitamin A und C) und Ballaststoffe. Vielleicht kennst Du ja den Spruch: An apple a day keeps the doctor away? Nun sollst Du Deinem Hund garantiert nicht unbedingt einen Apfel pro Tag geben. Aber hier in den Christopherus Vegetarian Crunchy Snacks sollen sie das Immunsystem Deines Hundes stärken und die Verdauung fördern.

Du kannst die Snacks bei Bedarf als Belohnung oder als kleinen Snack für Zwischendurch einsetzen. Bedenke aber bei der Fütterung von Snacks: Du musst die Menge von der normalen Futterration abziehen. Übergewicht beim Hund enorm – nicht nur ihren Gelenken, sondern auch den Organen.

Christopherus Vegetarian Crunchy Snack Apfel mit Linsen – unsere Erfahrungen

Die Bezeichnung Chrunchy trifft in jedem Fall zu. Diese Christopherus Vegetarian Snacks mit Apfel und Linse ist wirklich knusperig und lässt sich hierdurch auch leicht noch kleiner brechen.

Christopherus Vegetarian - Crunchy Snack Apfel mit Linsen

Dieser Snack kam bei unseren Hunden als Belohnung richtig gut an. Wir können ihn somit empfehlen.

Christopherus Vegetarian Erbse, Tapioka mit Kürbis 4kg

Wir durften auch das Christopherus Vegetarian Erbse, Tapioka und Kürbis testen. Hierbei handelt es sich um ein vegetarisches Trockenfutter für Hunde, was sogar zu 98% vegan ist (es enthält 2% Eierschalen). Empfohlen wird es für ausgewachsene Hunde aller Rassen. Wie bereits etwas weiter oben beschrieben, ist vegetarisches oder auch veganes Futter vor allem dann geeignet, wenn Dein Hund unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien leidet. Viele Hunde reagieren nämlich vor allem auf tierische Proteine, wenn die Darmflora gestört ist.

Christopherus - Vegetarian Erbse, Tapioka mit Kürbis Erfahrungen

Bei diesem Futter setzt Christopherus Vegetarian vor allem auf Erbsen, Tapioka, Erbsenprotein, Kokosnussöl und fermentiertes Sojaprotein abgerundet mit Kürbis, Leinsamen, Hefe, Bierhefe, getrocknetem Apfelfruchtfleisch, Eierschalen sowie weiteren Zutaten.

Das fermentierte Sojaprotein versorgt Deinen Hund mit vielen wichtigen Aminosäuren. Die Fermentierung dient dazu, dass Dein Hund das Soja besser verwerten kann. Die Erbsen versorgen Deinen Hund mit wichtigen Ballaststoffen. Durch Tapioka als Kohlenhydratlieferant und Kürbis zur Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen wie Zink, Eisen und Magnesium als auch als Ballaststoffe wird das Futter abgerundet. Selbstverständlich verzichtet der Hersteller auf den Zusatz von künstlichen Farbstoffen, Aromastoffen oder Konservierungsmittel.

Erfahrungen mit Christopherus Vegetarian Erbse, Tapioka mit Kürbis 4kg

Vor allem beim Trockenfutter waren wir gespannt, wie es unsere Hunde annehmen würden, denn all unsere Hunde werden bis auf Snacks ausschließlich mit Nassfutter ernährt. Das Christopherus Vegetarian Erbse, Tapioka mit Kürbis ist recht geruchsarm im Vergleich. Natürlich riechst Du die Erbse, aber der Geruch ist nicht aufdringlich.

Die Pellets, also die einzelnen Futterbrocken, haben eine normale Größe (zirka 1,3cm Durchmesser) und sind für extrem kleine Hunderassen wahrscheinlich eher nicht geeignet. Wir würden sie eher mittelgroßen und großen Hunderassen empfehlen. Du kannst dieses Trockenfutter auch im 1kg oder 8kg Sack kaufen. Der Sack lässt sich einfach öffnen und ist wieder verschließbar.

Sehr gut gefällt uns, dass 99% der Zutaten deklariert sind. Natürlich könnte man nun sagen: Warum dann nicht direkt 100%? Aber aus unserer Erfahrung deklarieren viele Hersteller deutlich weniger, sodass das ein sehr guter Wert ist.

Laut Hersteller Christopherus hat dieses Futter in einem unabhängigen Test als Testsieger abgeschnitten, denn es wurde sehr gerne von den Hunden angenommen. Und was sollen wir sagen? Auch unsere Hunde haben das Christopherus Vegetarian Trockenfutter gerne gefressen.

Christopherus Vegetarian Erbse, Tapioka mit Kürbis 4kg Erfahrungen

Ein normal aktiver Hund mit Idealgewicht 15kg benötigt am Tag 200g. Das ist bei Trockenfutter eine normale Menge. Von unseren Hunden wurde das Futter gut vertragen.

Unser Fazit zum Christopherus Vegetarian Hundefutter und Snacks

Wir bevorzugen derzeit nach wie vor die Ernährung unserer Hunde mit einem hohen Fleischanteil. Vegetarisches oder auch veganes Hundefutter kann gerade für Hunde, die Probleme im Verdauungstrakt haben und unter unzähligen Unverträglichkeiten leiden, eine hervorragende Alternative sein – ob nun vorübergehend oder dauerhaft.

Auch wenn du deinen und den Fleischkonsum deines Hundes reduzieren möchtest, z.B. zu Gunsten der Umwelt, kannst du auf vegetarische Produkte wie die von Christopherus zurückgreifen.

Grundsätzlich würden wir uns bei allen Produkten eine transparentere Deklaration von nahezu 100% wünschen. Beachte bitte, dass Anteile vom Christopherus Vegetarian zwar vegan sind, es sich hierbei dennoch um ein vegetarisches Hundefutter handelt, da zum Teil tierische Produkte (zum Beispiel Eierschalen) verarbeitet wurden.

Unsere Erfahrung mit dem Futter ist gut. Es wurde von allen unseren Hunden gefressen und bis auf ein paar kleine Ausnahmen sofort vertragen. Geschmack ist jedoch individuell, weswegen unsere Erfahrung nicht automatisch auch für Deinen Hund gilt. Zudem erhalten unsere Hunde regelmäßig Darmkuren, sodass ihre Darmflora gesund ist und sie dementsprechend alle Proteine spalten können.

Sollte Dein Hund unter Unverträglichkeiten leiden, sprich uns gerne an. Wir erarbeiten mit Dir einen Plan, um dem Problem auf den Grund zu gehen und Deinem Hund zukünftig zu helfen, damit er ein beschwerdefreies Leben führen kann.

Du hast Fragen zu diesem Futter? Oder bereits eigene Erfahrungen gemacht? Dann teile sie gerne in einem Kommentar, denn das hilft auch unseren anderen Lesern. Wir freuen uns auf den Austausch mit Dir.

  • letzte Posts

Seit Jahren beschäftige ich mich mit der artgerechten und gesunden Haltung von Tieren. Neben Tierschutz liegt mir außerdem auch Artenschutz am Herzen.

Durch meine Hündin Mira erlebe ich täglich, wie sozial und empathisch Tiere sind. Deswegen ist es mir wichtig, Menschen aufzuklären und so die Welt für Tiere ein Stückchen besser zu machen.

Besser bekannt bin ich unter dem Usernamen SLEEPHERDS auf Instagram und meinem Blog.

  • Verfilzungen im Hundefell vorbeugen und entfernen
    Verfilzungen im Hundefell – die besten 6 Tipps gegen Knoten im Hundehaar

    Ein Problem, was meist nur Besitzer von langhaarigen Hunden kennen: Verfilzungen im Hundefell. Das ist nicht nur nicht sonderlich schön, sondern kann für Deinen Vierbeiner auch gesundheitliche Folgen haben. In diesem Ratgeber wollen wir Dir sagen, warum es so wichtig ist, dass Du Knoten und verfilztes Fell entfernst und wie Du mit ein paar einfachen Tricks der Bildung vorbeugen kannst.

  • Läufigkeitshosen Test Erfahrungen Empfehlungen
    Läufigkeitshosen im Test 2024 – das sind die besten 5 Läufigkeitshöschen

    Wenn die Hündin läufig wird, ist es nicht automatisch so, dass sie besonders reinlich ist. Vielleicht darf sie auch bei Dir im Bett oder auf dem Sofa schlafen oder Ihr seid gerade im Urlaub und Du möchtest einen zusätzlichen Schutz? Dann sind Läufigkeitshosen ein echter Geheimtipp! In diesem Beitrag geben wir Dir Tipps in Bezug auf die Reinlichkeit von Hündinnen und zeigen Dir unsere Top 5 Läufigkeitshosen (2024).

  • Hund elektrisch geladen
    Hund elektrisch geladen – 5 Tipps, damit es keinen Stromschlag gibt

    Ist Dein Hund elektrisch geladen? Du möchtest ihn streicheln und kriegst regelmäßig einen gewischt? Vielleicht hat sich Dein Hund dabei auch schon erschreckt und danach Meideverhalten gezeigt? Gerade in der aktuellen kalten Zeit mit mehr Heizungsluft kommt das oft vor. Wir zeigen Dir 5 einfache Tipps, wie Du das Problem schnell lösen kannst.

Schreibe einen Kommentar