Vetevo Wurmtest im Test – Geht es auch ohne eine chemische Wurmkur?

Eine chemische Wurmkur bedeutet für Deinen Hund immer, dass sein Immunsystem und seine Darmflora belastet werden. Doch nicht immer haben Hunde Würmer, sodass eine chemische Wurmkur für Deinen Hund unnötig sein kann. Wurmkuren sind nämlich nie prophylaktisch, also vorbeugend, sondern wirken nur dann, wenn auch wirklich ein Befund vorhanden ist. Deswegen empfehlen wir, generell vorher eine Kotuntersuchung machen zu lassen. Dieses bietet Vetevo an – und zwar ohne Tierarztstress einfach von Zuhause. Wir haben für Dich den Vetevo Wurmtest Pro getestet und berichten Dir von unseren Erfahrungen und dem Ablauf.

Schlittenfahren beim Hund: Was sind die Ursachen?

Schlittfenfahren beim Hund

Das Schlittenfahren beim Hund klingt vielleicht erst mal lustig, ist es aber definitiv nicht. Fährt Dein Hund „Schlitten“, ist das nicht nur eine harmlose Macke, sondern es steckt mehr dahinter. Was genau die Ursache dafür sein kann, dass Dein Hund mit dem Po über den Boden rutscht, verraten wir Dir in unserem Beitrag und geben Dir zudem Tipps, wie Du diesem vorbeugen kannst.

Hund frisst nicht – Appetitlosigkeit bei Hunden behandeln

Hund frisst nicht

Uns ist es immer ein Privileg, wenn wir dem Vierbeiner, den wir über alles lieben und der zur Familie gehört, etwas Gutes tun können. Wenn Du ein tolles Hundefutter findest, wird Dein Hund sich kaum noch halten können, um seine Energiereserven wieder zu füllen und um das von Dir gebrachte Futter zu genießen. Allerdings kommt es gar nicht so selten vor, dass der Hund auf einmal die Nahrungsaufnahme ablehnt. Es gibt viele Gründe, wieso Dein Hund das Hundefutter ablehnen kann, und denen gehen wir gemeinsam auf den Grund.

Dein Hund niest – Hier erfährst Du alle Hintergründe!

Hund niest

Ebenso wie wir Menschen, kommt es auch vor, dass ein Hund niest. Das ist nur natürlich, wenn es in der Nase unangenehm kitzelt oder juckt. Ein Nieser bringt dann die gewünschte Erlösung. Das Prinzip bei uns Zweibeinern ist dasselbe: Unser Körper nutzt das Niesen als Schutzreaktion, um Viren, Bakterien oder Fremdkörper loszuwerden. Sofern der Hund jedoch öfter niest und dabei ein Nasenausfluss zu beobachten ist, kann es sich um eine ernstzunehmende Ursache handeln. Ab wann es bedenklich wird, dass dein Hund niest, erkläre ich dir in diesem Ratgeber. Dazu wollen wir die einzelnen Anzeichen einer Krankheit näher beleuchten und dir aufzeigen, was du im Ernstfall tun kannst.

Rückwärtsniesen beim Hund – kein Grund zur Panik!

Rückwärtsniesen

Rückwärtsniesen beim Hund ist keine Seltenheit. Doch oft erschrecken die meisten Hundebesitzer, wenn sie es das erste Mal erleben. Es wirkt, als wenn der Liebling plötzlich fast erstickt und natürlich gerät man in diesem Moment in Panik. Damit Dir das nicht passiert, klären wir Dich in unserem Artikel über das Rückwärtsniesen auf und zeigen Dir, was Du jetzt tun solltest, um Deinem Hund schnell zu helfen.

Berufe mit Hunden – Hilfe bei der Berufswahl

Berufe mit Hunden

Du liebst Hunde und möchtest Dich deswegen über Berufe mit Hunden informieren, damit Du auch im Arbeitsalltag ganz eng mit Deinen Lieblingen zusammen arbeiten kannst? Dann solltest Du unseren Beitrag ganz genau lesen. Es gibt nämlich zahlreiche Berufe, wo Du mit Hunden arbeiten kannst oder den gesamten Tag von den Vierbeinern umgeben bist. Die einen sind schwerer und die anderen harmonischer, es kommt natürlich auch darauf an, was Du im Allgemeinen tun möchtest. Hundestaffel bei der Polizei? Hundetrainer? Hundesitter oder Hundeaassistenz – möglich ist mit den geliebten Vierbeinern vieles, Du musst es nur wollen. Hier informieren wir Dich, was Du für gewisse Berufe mit Hunden benötigst, was sie beinhalten und welche Vorkenntnisse womöglich hilfreich sind, um direkt einzusteigen.